Metallfreie Restauration

Zahnersatz aus Keramik bietet eine unübertroffene Ästhetik. Kein Metallrand kann stören. Keramik ist sehr gut körperverträglich und beständig im Mund, sie verhält sich physikalisch und chemisch wie gesunder Zahnschmelz. Diskussionen über eventuelle Unverträglichkeiten von Metallen im Mund entfallen. Dank ihrer sehr glatten Oberfläche können sich auch keine Farbstoffe, etwa aus der Nahrung, anlagern. Im kaubelasteten Seitenzahnbereich findet das bruchfeste Zirkoniumdioxid („Zirkonoxid“) Verwendung.

Eine Spezialform der vollkeramischen Restauration für Füllungen und Kronen ist die Cerec-Restauration.